München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Русская версия >>>

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Robert Leckel, München Tourismus

„Wir hatten Techno, als die Berliner Szene noch in den Kinderschuhen steckte.“

München ist nicht nur ein Weihnachts- und Wintermärchen, sondern auch ein Zentrum zeitgenössischer Kunst. Die Stadt bietet eine einzigartige Gastronomie und ist vermutlich Europas beliebtestes Fahrradtourismusziel: Zehntausende Menschen radeln jedes Jahr auf der Strecke München – Venedig durch die Alpen. Auf TripAdvisor berichten sie, dass es ihre „beste Reise im Leben“ war.

Robert Leckel, Marketingleiter bei München Tourismus arbeitet mit den Regionen Osteuropas, Russlands und des Nahen Ostens zusammen. Er erklärte gegenüber MUENCHEN24.RU, wie die bayerische Landeshauptstadt versucht, sich vom Image der Bier- und Weihnachtshauptstadt zu lösen und was München 2020 für Touristen vorbereitet hat, die nach moderner Musik, Mode und 3-Sterne-Restaurants suchen.

VON VAN DYCK BIS  ZU BANKSY

Herr Leckel, wir wissen, dass das München Tourismus die Weihnachts- und Winterferien als „Hochsaison“ bezeichnet, wenn die meisten Touristen in die Stadt kommen. Aber lassen Sie uns über die anderen Jahreszeiten reden: Was hat München 2020 für seine Gäste zu bieten?

In diesem Jahr legen wir großen Wert auf Kunst: Barock, Impressionismus, alte und neue Meister – all dies wird im Angebot sein. In der Alten Pinakothek wurde bereits eine große Ausstellung mit Gemälden von Anthonis van Dyck eröffnet. Dieser flämische Künstler, Schüler von Rubens und Anhänger von Tizian, hat das Porträt-Genre so geformt, wie wir es heute kennen. Die Ausstellung ist bis zum 2. Februar 2020 geöffnet und umfasst sowohl die Porträtarbeiten des Meisters, die ihn berühmt gemacht haben, als auch Monumentalgemälde zu biblischen Themen.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Alte Pinakothek München, Bild © Luis Gervasi, München Tourismus

Die gute Nachricht für diejenigen, die die Neue Pinakothek aufgrund der Sanierungsmaßnahmen seit 2018 nicht besuchen konnten: Bis zum 24. Juli 2020 wird im gesamten Erdgeschoss der Alten Pinakothek die Retrospektive Von Goya bis Manet – das 19. Jahrhundert gezeigt. Hier werden mehr als 90 Werke von Meistern präsentiert, darunter Van Gogh, Klimt, Degas, Goya – eine derart beeindruckende Sammlung findet man nicht oft an einem Ort. Kunstliebhaber müssen in der Regel von Land zu Land reisen, um die Werke all dieser Künstler bewundern zu können.

25.07.2019  ‐  24.07.2020 

Von Goya bis Manet – das 19. Jahrhundert in der Alten Pinakothek
Adresse: Barer Straße 27, 80333 München
Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr.
Dienstag: 10:00 – 20:00 Uhr.
Tickets: 4 Euro // Vorzugspreis: 2 Euro // Sonntagseintritt: 1 Euro

Sammlung Schack
Adresse: Prinzregentenstr. 9, 80538 München
Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr.
Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat: 10:00 – 20:00 Uhr.
Sonntagseintritt: 1 Euro

Aktuelle Informationen: https://www.pinakothek.de

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Sammlung Schack © FZ media Agentur

Was ist mit zeitgenössischer Kunst? Die Welt ist verrückt nach Street-Art-Künstlern, wie z.B. Banksy. Gleichzeitig wird München als Hochburg der Klassiker wahrgenommen, also eher konservativ als trendig.

Dieses Klischee versuchen wir zu überwinden. München kann bei aller Tradition im Trend liegen. Wollen Sie angesagte zeitgenössische Kunst sehen? Gehen Sie ins MUCA-Zentrum. Dieses städtische Kunstmuseum liegt nur einen Steinwurf von den Touristenpfaden entfernt. Wenn Sie in eine der Gassen in der Nähe des Marienplatzes einbiegen, werden Sie auf dieses Gebäude stoßen, in dem sich früher ein Kraftwerk befand. Sie werden es an der mit Graffiti bemalten Fassade erkennen und können sicher sein, dass Sie im Inneren alles finden, was für Street Art relevant ist. Bis zum 3. Mai 2020 wird hier das Projekt Capsule of Time des amerikanischen Künstlers Swoon gezeigt. Es präsentiert bizarre Graffiti auf Haushalts- und Ausstattungs-Gegenständen – das ist vielleicht sogar provokanter als Banksy.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: © Museum of Urban and Contemporary Art

Das MUCA bietet russisch-sprachige Führungen durch die Ausstellung sowie Street Art Bike Tours durch München auf Russischer Sprache an.

Sie erfahren viel Interessantes über Stadt- und Straßenkunst sowie die Entstehungsgeschichte von Graffiti, entdecken Werke berühmter Künstler und genießen eine der schönsten Radtouren Münchens entlang der Isar.

Buchen Sie eine Führung und Radtour auf Russisch:

Telefon: +49 (0) 89 2155 243 10 E-Mail: info@muca.eu

Museum für Stadt- und Gegenwartskunst
Adresse: Hotterstraße 12, 80331 München
Öffnungszeiten:
Mittwoch – Samstag: 10: 00 – 20:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

https://www.muca.eu

Vergessen wir nicht Film und Musik. Von Ende Juni bis Anfang Juli finden in der Stadt die Internationalen Filmfestspiele München mit vielen Premieren der neuen deutschen und europäischen Filmkunst statt. Letztes Jahr waren Emma Thompson und Terry Gilliam Gäste des Festivals. Zudem wird am 5. und 6. September in München das grandiose Superbloom Musikfestival durchgeführt – zu vergleichen mit dem Chicagoer und Berliner Lolapalloza. Hip-Hop, Punkrock, Techno und sogar Stand-up-Comedy – alle alternativen Genres werden präsentiert. Wenn es heißt, dass Berlin der Geburtsort der Techno-Musik sei und die Stadt über eine exklusiv Party-Szene verfüge, fühlen wir uns in München etwas gekränkt. Wir haben hier lange vor der berühmten Berlin Love Parade zu Technomusik getanzt.

Und was können Sie jemandem empfehlen, der die Ausstellungen bereits besucht, Musik gehört und bayerisches Bier getrunken hat? Womit kann München noch überraschen?

Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und bereiten Sie sich auf die beste Reise Ihres Lebens vor – so urteilen zumindest diejenigen, die den Radweg München – Venedig befahren haben. 600 Kilometer, drei Länder (Deutschland, Österreich, Italien), Gebirgsflüsse und Seen, die Alpen, ausgefallene Speisen, historische Denkmäler und eine unglaublich schöne Natur – das erwartet Sie. Sie können Ihre Reise selbst planen oder sich an einen der Reiseveranstalter wenden. Die Route ist so angelegt, dass steile Anstiege und Abfahrten ausgeschlossen sind. Deshalb ist die Route auch beliebt bei Familien. Darüber hinaus können Sie Elektrofahrräder mieten oder den Shuttleservice nutzen: Busse und Züge verkehren parallel zum Radweg, das Transfer-System ist sehr praktisch. Die Reise selbst dauert ein bis zwei Wochen und dies ist eine der besten Optionen für einen Sommerurlaub. Nichts lässt Sie in die Atmosphäre alpiner Städte eintauchen wie das gemächliche Radfahren.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Bayern Tegernsee 12 BZG-Eisacktal © Frescura

Die beliebten Radtouren von München nach Venedig können Sie bei den lokalen All-Inclusive-Anbietern buchen. Die Kosten für eine 9- oder 12-tägige Reise beinhalten Unterkunft, Frühstück (manchmal Abendessen), Transfers über die Alpenpässe und ein Fahrrad oder E-Bike. Die Kosten für eine solche Tour betragen ab 900 Euro pro Person. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.sportive-reisen.de und hier https://www.bayern-radtour.de/

MÜNCHEN 2020. WOHIN NOCH?

20. – 21. Juni: German Comic Con München

Die größte Comic-Messe Europas. Das Programm umfasst Workshops, Verkauf, Kostümparade www.germancomiccon.com

24. Juni – 19. Juli:  Tollwood Sommerfestival.

Das weltberühmte Sommermusikfestival ist ein wahres Königreich mit Bier, feierlustigen Besuchern und guter Musik. Unter den Teilnehmern dieses Jahres: Patti Smith, DIDO, Lynyrd Skynyrd, Ice-T. www.tollwood.de

27. Juni: Meisterwerke – Mozart & Vivaldi (Schloss Nymphenburg)

Ein grandioses Konzert klassischer Musik vor der Kulisse des antiken Schlosses Nymphenburg. www.kulturgipfel.de

19. September – 4. Oktober: Oktoberfest

Das wichtigste Bierfest der Welt, das keiner Werbung bedarf. Gerüchten zufolge wird sich bald die siebte Brauerei (die Giesinger-Brauerei, deren Produkte von allen lokalen Experten empfohlen werden) sich dem Fest anschließen.
www.oktoberfest.eu

Dezember 2020: Eröffnung des 7-stöckigen Einkaufszentrums FC-Bayern-Welt. Auf drei Etagen wird das größte Geschäft für Fußballutensilien in Europa eröffnet. Der Rest wird Boutiquen, Restaurants und ein Luxushotel im bayerischen Stil beherbergen. https://www.muenchen.de/

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: © Sommer-Tollwood auf dem Olympiagelände Foto J. Wildgruber

RUSSISCHE TOURISTEN UND HAUTE CUISINE

Man könnte meinen, die Münchner Behörden haben es mit dem Tourismus-Management sehr leicht – die Stadt ist bekannt für ihre Geschichte und Kultur, sie muss sich nicht besonders anstrengen, um Gäste anzulocken: Alles ist bereits vorhanden und es muss nichts Neues entwickelt werden. Was sagen Sie dazu?

In gewisser Hinsicht ist es das wirklich so (lacht). Nach unseren Schätzungen übernachten jährlich etwa 17 Millionen Gäste in der Stadt. Und dazu kommen noch die vielen Tagesbesucher, die einen Abstecher aus Wien oder Venedig machen. Der Gästestrom aus arabischen Ländern, aus China und Asien hat stark zugenommen. Ja, in gewissem Sinne haben Sie recht. Wir sind eigentlich in einer sehr vorteilhafter Position. Gleichzeitig sind wir uns darüber im Klaren, daß es auch andere attraktive Mitbewerber gibt, die nicht schlafen, so daß wir ständig am Ball bleiben müssen.

Unser nächster touristischer Nachbar ist Wien. Wir verfolgen sehr genau, wie innovativ die Wiener Kollegen im traditionellen Tourismus sind. Wie schon für die klassische Musik und die Architektur entwickelt sich die Stadt zu einem Zentrum der modernen Kunst und zum Trendsetter bei Mode und Gastronomie. Aber das kommt auch uns zugute: Es gibt viele gemeinsame Projekte und möglicherweise werden Wien und München in Zukunft noch mehr als Reiseziele wahrgenommen, die man miteinander verbinden kann.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Christkindlmarkt auf dem Muenchner Marienplatz, Bild: © München Tourismus, Fritz Witzig

Erzählen Sie uns von den russischen Touristen! Wer sind sie, was suchen sie und was interessiert sie an München?

Viele russische Touristen kommen wegen der drei großen B nach München: Bier, BMW und Bayern München. Die Erwartungen an die Bayerische Landeshauptstadt sind da in der Regel ziemlich traditionell. Sie wollen in die Atmosphäre von Weihnachten eintauchen, in den Bierhallen sitzen und in den alten Straßen spazieren gehen.

Gleichzeitig sehen wir aber, dass immer mehr junge Leute aus Russland nach München kommen. Dies ist die sogenannte Kreativklasse: Young Professionals, IT-Spezialisten, Intellektuelle. Die wollen neben den 3 B's noch etwas anderes erleben. Wir versuchen diese Zielgruppe für eine Reise nach München zu inspirieren. Wir sagen: Ok, du möchtest moderne Mode? Wir haben das Künstlerviertel Schwabing, das im 19. Jahrhundert von Schriftstellern, Künstlern und Dichtern geprägt wurde und sich durch die vielen Second-Hand-Läden, Designermode-Läden, Weinstuben und seine Jugendstil-Architektur auszeichnet. Du willst Haute Cuisine? In München gibt es mehr als 20 Restaurants mit Michelin-Stern(en). Du liebst Extremsportarten? München ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte auf dem Weg in die Alpen, zu den Zentren des Skitourismus. Diese Stadt ist wie ein wahres Schatzkästchen – man sollte nur keine Angst haben, die touristische Routen zu verlassen und etwas Neues zu erkunden.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Frauenkirche im Winter Foto: © S. Mueller, München Tourismus

WEIHNACHTEN IN BAYERN: KALORIEN KÖNNEN NICHT BERECHNET WERDEN!

Trotzdem müssen wir Ihnen eine Frage zu Weihnachten stellen: Was ist in diesem Jahr mit dem Weihnachtsbaum am Marienplatz passiert, vor dem sich jeder Tourist unbedingt fotografieren lässt? Er sieht, gelinde gesagt, nicht sehr beindruckend aus.

Oh, das ist eine traurige Geschichte. Es gibt viele Städte und Regionen in Deutschland und Österreich, die bereit sind, einen Christbaum für den Marienplatz zur Verfügung zu stellen – siehe https://ru.wikipedia.org/wiki/Marienplatz (München). Die Warteliste ist sehr lang. In diesem Jahr war der Landkreis Freyung-Grafenau aus Niederbayern, an der Grenze zum Bayerischen Wald, an der Reihe. Die Fichte wurde ausgewählt, von Münchnern Fachleuten geprüft und zugelassen. Der der 26-Meter-Baum ist bereits im Bayerischen Wald beim Verladen auf den Transporter abgebrochen, nicht beim Aufstellen in München. Es wurde gleich an Ort und Stelle ein anderer Baum ausgewählt. Ja, der bedeutendste Weihnachtsbaum Bayerns ist in diesem Jahr nicht so prachtvoll wie erwartet.

Der Vertreter des Landkreises Freyung-Grafenau sprach bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Marienplatz. Er sagte: „Wir freuen uns, den Münchnern diesen wunderbaren Tannenbaum vorzustellen!“ – und alle auf dem Platz mussten lachen. Nun ... somit hat München ab diesen Jahr eine weitere Weihnachtslegende: Niemand weiß noch, wer in den vergangenen Jahren den Weihnachtsbaum für die bayerische Landeshauptstadt geliefert hat, aber an diese Fichte wird man sich noch lange erinnern.

Geben Sie uns bitte einen Insider-Tipp: Wie sollte man Weihnachten im bayerischen Stil verbringen?

Bringen Sie alle Ihre Angelegenheiten zu Ende und verlassen Sie die Arbeit an Heiligabend nicht allzu spät. Am Abend gehen Sie in die Kirche zum Festgottesdienst. Und danach – ein traditionelles bayerisches Abendessen: Das Hauptgericht sind keineswegs Würste, wie man glauben mag, sondern Karpfen. Der Fisch wird paniert und in Öl gebraten. Es wird vermutet, dass die Tradition des gebratenen Karpfens bis in die Zeit Karls des Großen zurückreicht und die Mönche im Mittelalter ihren eigenen Karpfenteich hatten.

Am 25. Dezember bereiten Sie dann eine Weihnachtsgans zu und laden Verwandte ein oder Sie gehen selbst zu Besuch. Während der Feiertage achtet man in Bayern nicht auf die Kalorien und man isst so viel, wie das Herz begehrt – das ist wahrscheinlich die Hauptregel.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: © maximilinas, Bild: E. Koroleva

Dieses Interview wurde ermöglicht dank der Unterstützung von:

- Deutsche Bahn und die 3,5-stündige Hochgeschwindigkeitsverbindung Berlin-München;

- Hotel Hotel Concorde München im Zentrum der Altstadt, nur einen Steinwurf vom Marienplatz entfernt;

- Restaurant Augustiner am Platzl, in dem das Bier nach alten Rezepten der Augustiner gebraut wird und das Personal russisch spricht;

Restaurant Donisl am Marienplatz, das die Atmosphäre einer traditionellen bayerischen Taverne nachahmt;

- Café-Restaurant LEGER AM DOM ist der beste Ort für Geschäftstreffen unter den Mauern der Frauenkirche, Münchens bekanntestem Wahrzeichen.

München 2020 bietet den Besuchern Impressionisten, Raves und Radtouren nach Venedig

Bild: Bayern Bad Tölz-Food 05 BZG-Eisacktal © Frescura

Мichail Bokov, Fedor Zatchinaev

Другие статьи автора:
Теги: munchen-2020, Reise- und Freizeitmesse München, München – simply inspiring, Мюнхен, Бавария, München, Bayern, Munich, Bavaria, Поездки в Мюнхен, Экскурсии в Мюнхене, Экскурсии в Баварии, Bier, Пиво, Пиво в Мюнхене, Еда в Мюнхене, Баварская кухня, Рестораны в Мюнхене, Augustiner am Platzl, Augustiner, Августинер Мюнхен, Leger am Dom, Отели в Мюнхене, Гостиницы в Мюнхене, Hotel Concorde München, Deutsche Bahn, немецкие железные дороги, Берлин-Мюнхен, Рождество в баварском стиле, Рождество в Баварии, Рождество в Мюнхене, Фрауенкирхе, Футбольный клуб Бавария, FC Bayern, FC Bayern Welt Marineplatz, Бундеслига, Мариенплац, Marienplatz, Фрайунг-Графенау, велосипедные туры Мюнхен-Венеция, туры Мюнхен-Венеция, Альпы, Венеция, Вена, Швабинг, Schwabing, IT-специалисты, IT-специалисты из России, экспаты, экспаты из России, BMW, Мир БМВ, BMW Welt, Высокая кухня Michelin, Oktoberfest, Октоберфест, пивной фестиваль, фестиваль пива в Мюнхене, Meisterwerke: Mozart & Vivaldi, Banksy
Категории: НОВОСТИ ГЕРМАНИИ
Московские спектакли онлайн в Германии. Прямая интернет-трансляция российских спектаклей московских театров в Германии.
шопинг в Германии OUTLETCITY METZINGEN 2020. Аутлеты в Германии. Шопинг в Штутгарте